Thema: 3er / 4er allg. Vmax unserer BMWs
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.05.2002, 03:34     #1
Zodiac   Zodiac ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 30

Aktuelles Fahrzeug:
E46 M3 Coupé u. E46 316Ti
Vmax unserer BMWs

An alle Vmax Enthusiasten!

Mit einem Schmunzeln muss ich immer wieder lesen, wie schnell hier im Forum die BMWs sind.
Da werden bei 330ern Geschwindigkeiten von bis zu 270 km/h weitergegeben. Ok, da heißt es nach Tacho und der geht ja bekanntermaßen nur bis 250 km/h. Daher werden die letzen km im Sinne des eigenen Automobils wohl sehr großzügig geschätzt. Oder verbaut BMW in letzter Zeit Audi Tachos?? Nein, jetzt mal im ernst, falls es noch nicht jeder weiß:
Jeder BMW und dazu zählen auch die 316er von 1993 bis heute, sind Höchstgeschwindigkeitsbegrenzt (auch für manche BMW Leute, die etwas anderes behaupten, gilt: errare humanum est).
Relativ einfach ist der Eingriff der Elektronik an einer sanften Abregeldrehzahl im höchsten Gang zu erkennen wenn diese niedriger ist, als z.B. die Drehzahlbegrenzung im 4. Gang (6500 1/min – neue 6 Zylinder). Parallel dazu geht die Verbrauchsanzeige ein paar Liter zurück (konnte ich bei meinen letzen BMWs immer feststellen). Wenn dem nicht so ist, dann sind die Fahrzeuge mit einem Chip ausgerüstet bzw. ist die Seriensoftware überspielt worden. Oder es handelt sich um ältere E36, wo man bis 1996 einfach Pin 73 am Steuergerät isolieren konnte. Damit bei den schnellen BMWs nicht geschätzt werden muss, sollte zur besseren Geschwindigkeitskontrolle der im BC enthaltenen Digitaltacho freigeschaltet werden, um das fast direkte Geschwindigkeitssignal ablesen zu können (wahrscheinlich bei allen hier im Forum bekannt).

Hier 3 „erfahrene“ Beispiele (ohne Gefälle/Wind; alles Schaltwagen):

328i Vmax Brief: 240 km/h; Vmax Tacho 250 km/h; Vmax BC 242km/h; VmaxChip 245 km/h
530i Vmax Brief: 250 km/h; Vmax Tacho 260 km/h; Vmax BC 251km/h; VmaxChip 254 km/h
525i Vmax Brief: 238 km/h; Vmax Tacho 250 km/h; Vmax BC 241km/h; VmaxChip 246 km/h

Wenn man hier im Forum also manchmal Geschwindigkeiten von jenseits 250 km/h und mehr lesen kann, sollte man sich wirklich kritisch die Frage stellen, warum sich Leute einen M kaufen, der läuft offen auch nur 290 Km/h, da reichen doch 200 PS oder 231 PS für fast gleiche Endgeschwindigkeiten.

Ich hoffe mit diesem Beitrag etwas mehr Klarheit in die Sache gebracht zu haben, denn nichts ist schlimmer als Übertreibungen. Und die hat man als BMW Fahrer eigentlich nicht nötig.

Gruß

Zodiac
Mit Zitat antworten