Thema: 1er E87 u.a. 1er mit Automatik - Fahrberichte?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.08.2006, 08:07     #8
Xenta   Xenta ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 09/2004
Beiträge: 845

Aktuelles Fahrzeug:
F25 X3 xDrive 30d; F34 330d xDrive; Z3 3.0i
Als mein Fahrzeug zur Winterreifenwechsel (Oktober 2005) war, bin ich einen 120d und im Mai 2006 einen 130i, jeweils mit Automatik gefahren.

Zum 120d:
Die 6-Gang-Automatik paßt sehr gut zu dem Dieselantrieb. Die Schaltvorgange sind so weich, dass sie praktisch nicht wahrnehmbar sind. Die Schaltverzögerungen spielen sich in einer Größenordnung ab, wo man fragen muß, welche Rennfahrerschule diejenigen besucht haben, welche diese Schaltzeiten als zu lang empfinden. Ich kann mir fast nicht vorstellen, das ein "Otto Normalverbraucher" wesentlich scheller und präzieser schalten kann.

Zum 130i:
Der 130i war mit der 6-Gang-Sportautomatik ausgerüstet - wiegesagt noch nicht das Getriebe, welches jetzt im E92 verbaut wird. Dieses Getriebe ist subjektiv nochmals eine Klasse besser als die 6-Gang-Automatik im 120d. Wobei durch die wesentlich andere Motorcharakteristik des 3.0i-Motors gegenüber dem 2.0d-Motor ein direkter Vergleich ausgesprochen schwierig, wenn nicht sogar unmöglich ist. Die angesprochene, sehr kurze Schaltverzögerung ist nicht mehr erkennbar.

Ich würde beide Modelle mit 6-Gang-Automatik nehmen.
Mit Zitat antworten