Thema: 1er E87 u.a. 1er oder A3 ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.08.2006, 11:47     #5
Xenta   Xenta ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 09/2004
Beiträge: 845

Aktuelles Fahrzeug:
F25 X3 xDrive 30d; F34 330d xDrive; Z3 3.0i
Wir haben den 1er, A3 und A-Klasse als neues Fahrzeug für meine Freundin - im Außendienst tätig, ca. 40 - 50.000 km/Jahr - getestet. Der 1er ist allerdings ein 120d gewesen. Der subjetive Eindruck war:

-Von der Verarbeitung nehmen sich alle drei nichts.
-In der Anschaffung und in der Unterhaltung gab es auch keine wesentlichen Unterschiede.
-Bei BMW sind wir uns einer hervorragenden Werkstatt sicher (BMW=beste Erfahrung; Audi=VW-mäßige Massenabfertigung und wenig persönlicher Service; DC=hier verkauft man lieber S-Klasse, als A-Klassenkunde wartet man bis S-, E- und C-Klassenkunden - in dieser Reihenfolge - befriedigt sind)
-Im Fahrverhalten ist der 1er das aktivere, sportliche Auto, der A3 ist im Innenraum ruhiger und weicher abgestimmt. Der A3 sollte sich aufgrund des Frondantriebs im Winter einfacher fahren lassen. In unseren Breiten gibt es jedoch verhältnismäßig wenig Schneetag (Norddeutschland).
-Vom Verbrauch her konnten wir nach der Probefahrt wenig sagen. Eine Bekannte meiner Freundin fährt einen 118d mit 5 - 5.5 l/100 km!
-Der 1er mit iDrive gefiel uns besser, er machte im Innenraum den moderneren Eindruck. Auch die Integration des Mobiltelefons war am besten gelöst.
-Die Platzverhältnisse auf der Rückbank - wurde bei uns jedoch nie genutzt - sind beim A3 am besten, gefolgt von der A-Klasse. Im 1er geht es am engsten zu.
-Der Sitzkomfort war beim 1er am besten, wobei der 1er und der A3 Sportsitze, die A-Klasse nur Seriensitze hatte.
-Rein von den Fahrleistungen lag der 1er deutlich an der Spitze, hatte jedoch auch den größten Motor aller drei getesteten.
-Die Anzahl der Geschwister auf der Straße war für uns kein Entscheidungskriterium, auch wenn 1er an fast jeder Ecke stehen und fahren.

Letztlich haben wir uns für den 120d entscheiden. Ein Auto mit "Monsterdiesel", er machte am meisten Spass! Da es hier aber um subjektive Eindrücke geht, würde ich Dir empfehlen alle in Frage kommenden Kandidaten zu testen, am besten am selben Tag.
Mit Zitat antworten