Thema: 3er / 4er allg. BMW 330d
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.04.2002, 16:44     #6
Joe   Joe ist offline
Newbie
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3

Aktuelles Fahrzeug:
330d(E46,facelift)
Hallo Horst0815


ich hatte einen 330d aus der ersten Serie d.h. 01/00 wurde mein alter gebaut, und die hatten noch einige Kinderkrankheiten/Probleme, folgende Reperaturen sind in 2Jahren und 70´km angefallen:
- Geräusch an der Hinterachse (wurde auf Garantie ausgetauscht)
- Rattern aus dem Getriebe(ebenfalls Garantie)
- Bremsen total runtergebremst nach 20´km(ebenfalls Garantie - lag aber auch an der Fahrweise - viel Autobahn mit Vollgas und Vollbremse)
- enormer Leistungsverlust nach 40´km und Moteraussetzer(d.h. Moter plötzlich aus - einfach Zündschlüssel rumgedreht und der Moter sprang wieder an) während der Fahrt - am Anfang alle 14 Tage dann immer kürzere Abstände bis schließlich nix mehr ging! (Einspritzpumpe auf Garantie gewechselt)

Ab dann bin ich mit Chip gefahren und hatte nur noch einmal Probleme mit dem LMM, wurde aber auf Kulanz gemacht!

Danach gab´s keine Probleme mehr im Gegenteil - mit Chip der echte Wahnsinn 220 PS 470NM 241km/h (Leistungsmessung auf dem Prüfstand!) und 1,5 l weniger im Schnitt - da zog auch kein RS4 mehr so einfach weg - aber schneller war er natürlich immer noch, was aber keine 80´DM und einige Liter Sprit mehr rechtfertigt!

Nach Aussagen von BMW waren diese Problem ab ca. 04/2000 nicht mehr vorhanden, d.h. wenn du Dir einen gebrauchten 330d kaufst achte auf das Produktionsdatum!

Mein neuer 330d kommt in ca. 14 Tagen! Ich hab mir wieder einen 330d gekauft, weil mein altes Auto war einfach geil, trotz einiger Probleme - aber das ist immer so wenn man ein neues Auto aus der ersten Serie fährt.
Ich bin trotzdem sehr zufrieden gewesen und kann dieses Auto nur empfehlen! Aber einen Gebrauchten kaufst du am besten nur beim Händler mit EuroPlus, das spart Geld und Ärger, denn wer sagt, daß die Einspritzpumpe nicht versagt, und das kostet gut und gerne 5´Euro.


Joe
Mit Zitat antworten