Thema: 3er / 4er allg. Motorölstand 323ti
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.04.2002, 00:01     #10
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.893

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Ich vermute der Grund ist ein anderer. Öl komplett ablaufen lassen kostet Zeit. Und während dieser Zeit wird die Bühne oder der Graben belegt. Der Ölfilter wird auch oft nicht vor, sondern nach dem Ölablassen gewechselt (dadurch kann das Öl aus dem Ölfiltergehäuse nicht abfließen) - und dadurch verbleibt Öl in der Größenordnung von 500-750ml im Motor. Wenn nun nach Tabelle beim M52 6,5 Liter nachgefüllt wird, dann sind 7-7,25 Liter drin. Und schon steht´s am Ölstab weit über Maximum. Erleichtert wird dieser Fehler in meinen Augen durch vollautomatische Befüllanlagen (mein Händler in OS hat so eine) an denen sich die richtige Menge einstellen läßt und dann einfach nur noch der Schlauch in den Motor gehalten wird... 6,5 steht in der Tabelle, dann sind auch 6,5 richtig...

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten