Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.07.2006, 19:42     #1
Malakai   Malakai ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2005
Beiträge: 14

Aktuelles Fahrzeug:
E36 316i Compact M3
Bruch der Generatorschraube (Hinweis vom Händler)

Mosche,

habe am WE einen Brief vom Freundlichen erhalten mit folgendem Inhalt:

"Qualitätsbeobachtungen bei BMW haben ergeben, dass unter Umständen die untere Befestigungsschraube des Generator am Übergang zum Schraubenkopf brechen kann. In diesem Fall wird der Keilrippenriemen nicht mehr gespannt und der Generator kann die Batterie nicht mehr laden. Dies wird durch die Ladekontrollanzeige in der Instrumentenkombination angezeigt. Darüber hinaus kann es auch zur Motorüberhitzung kommen, da die Wasserpumpe ebenfalls nicht mehr angetrieben wird".

Habt ihr (1er Besitzer) auch schon so ein nettes Schreiben erhalten, bzw. dieses Problem schonmal am eigenen Leibe erfahren?

Auswechslung der Schraube erfolgt übrigends "natürlich" kostenlos.

Lieben Gruß
Björn
Mit Zitat antworten