Thema: 1er E87 u.a. 120d Fazit nach knapp 10.000 km
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.06.2006, 12:09     #46
c755   c755 ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von c755
 
Registriert seit: 08/2003
Beiträge: 189

Aktuelles Fahrzeug:
E92 335i
Zitat:
Original geschrieben von legreco
Also die 400km Vollgas habe ich schon ein paar Mal gefahren (Wo es erlaubt war).
Kein Unterschied.

Dann scheint an der These "weniger Leistung bei DPF" doch was dran zu sein...

Warum gebe ich dann 2000,- Teuros für ein Navi aus, das nur halbherzig entwickelt ist. Bei Panasonic oder Alpine bekomme ich für das Geld ein Top-Gerät mit DVD-Spieler, TV-Empfang, mp3-Player (der auch alle mp3´s lesen kann, nicht nur max.400 auf der DVD) und Navi mit vernünftigem Arbeitsspeicher.


Das mag, objektiv beurteilt, schon so sein.
Jedoch haben mir Zubehör-Geräte in Neuwagen noch nie so richtig gefallen, auch wenn man die "original-BMW-Farben" u.ä. einstellen kann.
Für mich wäre das keine Alternative Lösung.


Und was mich stört ist, das wir von Premium-Marken sprechen und in dem Segment hier, nur der Preis Premium ist. Denn der A3 ist besser verarbeitet, aussen auch als innen.
Die Lackqualität bescheiden ist, angesichts dessen das mein alter Peugeot 307 nach 110.000km fast weniger Steinschläge als der 1er nach 13.000km hat (Und mit dem Peugeot war ich dreimal in Griechenland quer durch Ex-Yugoslawien).
Und seit Vorgestern quietschen die Federn beim Aussteigen .

Die Verarbeitung von Audi ist wirklich gut; am Lack habe ich, in der Langzeitwertung (3-4 Jahre, > 120TKM), allerdings andere Erfahrungen gemacht. Wenn man einen dauerhaft schönen Lack, ohne viel Pflegeaufwand, möchte, sollte man zum Mercedes mit Nano-Lack greifen - nur hier hat man wirklich eine bessere Qualität.

Das Quietschen der Federn hatte ich im E46 Vor-Facelift; dieses war witterungsabhängig und ist auch nur sporadisch aufgetreten. Nicht wirklich premium - aber auch kein Mangel...



Meinem alten E30-318is, den ich mit 330.000km nach 12 Jahren verkauft habe, wird dieses Fahrzeug nicht das Wasser reichen können. Denn mit dem hatte ich keinen einzigen außerplanmäßigen Werkstattaufenthalt, hatte kein einziges Mal die Warnblinkanlage auf dem Standstreifen an und der einzige Kontakt mit den ADAC-Pannenhelfern war ein gemeinsamer Kaffee auf der Autobahn-Raststätte.
Und es hat nicht gewackelt oder geknarzt.
Ich habe den Wagenkauf nicht bereut, aber angesichts dessen das er nach spätestens 80.000km ersetzt wird, würde Mann bei anderen Marken besser fahren.

Den E36 fand ich, zu seiner Zeit, auch wirklich spitze. Aber den Standstreifen hast Du mit Deinem 1er wohl auch noch nicht gesehen, oder habe ich etwas überlesen?

Also wo man mit anderen Marken so viel besser fährt, hat sich, mir zumindest, trotz sehr vieler Vergleichsmöglichkeiten noch nicht erschlossen...
Selbst bei Porsche ist die Verarbeitung im 997 nicht so, dass man vor Freude an die Decke springen möchte, vom Cayenne und Boxster (Vorgänger) mal ganz zu schweigen...
Wer meint mit Audi mehr Land zu gewinnen, sollte es, meiner Meinung nach, einfach mal testen. Ich habe da einige erlebt, deren Fahrstil mit dem BMW-Material offenbar mehr kompatibel war- und bei Audi, außer dem Kaffee im Wartebereich der Werkstatt, wenig zu schätzen gelernt haben.
Bei Mercedes musst du erst mal ein Modell finden, welches dann die Konkurrrenz zur BMW 1er und 3er - Reihe darstellen soll. Dies geht mir zumindest so. Bei A,B oder C-Klasse springt mir nicht gerade der Geldbeutel aus der Tasche. Wenn Mercedes, dann schon eher CLS, E oder SL - nicht wirklich die Konkurrenz fürs 1er Forum
Volkswagen (Gruppe): Außer den gut motorisierten Golfs (Image?) und wartungsfreudigem Touareg mit V10TDI auch nicht wirklich ein Highlight in der automobilen Landschaft
Wobei ich den Golf, insbesondere mit DSG, bis auf die Optik wirklich nicht schlecht finde...


Japaner: Ist eine andere Philosophie vom Auto, getreu dem Motto "man kann es auch billiger haben - dann ists aber oft nicht mehr so schön


Finanziell wie auch von der Vernunft her ( aber wer ist hier schon vernünftig?).



Gruß Nico

Geändert von c755 (27.06.2006 um 13:16 Uhr)
Userpage von c755
Mit Zitat antworten