Thema: 1er E87 u.a. Kaufabsicht 120d - Eure Meinung
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.06.2006, 01:25     #2
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.709

DD-
Meiner Meinung nach ist der 118d das beste Angebot in der 1er-Reihe. Mit 90kW/122PS und 280Nm (120d: 120kW/163PS, 340Nm) steht er ausreichend gut im Futter und verbraucht unter Umständen etwas weniger als der gleich große 120d. Da dieser wiederum seine höhere Leistung über einen größeren Turbolader erreicht, ist hier die Ausfallquote wohl höher. Der 120d schafft laut Werk 19km/h in der Spitze mehr und beschleunigt um 2,1 Sekunden schneller auf 100 - klingt erst eimal sehr überzeugend für die größere Version. Man konnte hier aber schon lesen, dass die Hinterräder teilweise mit der schieren Kraft überfordert sind und sich Traktionsverluste zeigten.

Meine Einschätzung:

Pro 118d
• ausreichend gute Fahrlestungen (über 200 km/h, 10s auf 100km/h)
• günstigere Kostenbillanz
• vermutlich höhere Haltbarkeit
• bessere Traktion

Pro 120d
• deutlich bessere Fahrleistungen auf dem Papier

Wenn die 122PS des 118d nicht reichen, führt wohl kaum ein Weg am 120d vorbei. Ich schätze den 118d als vernünftige und dennoch spaßtreibende Variante. Bei der Entscheidung zwischen diesen beiden Varianten würde ich entweder die reine Vernunft (also brauch ich die Leistung des 120d überhaupt?) oder das eigene Bankkonto entscheiden lassen - wenn man sich den 120d leisten kann und will, dann tut man es sicher auch.

Weitere und wichtigere Entscheidungshilfen werden dir aber 118d-/120d-Fahrer liefern...
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

Geändert von freakE46 (21.06.2006 um 01:27 Uhr)
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten