Thema: 3er / 4er allg. 95 (ROZ) zu 98(ROZ)
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.04.2002, 22:18     #14
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.893

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Die Oktanzahl ist eine Maßzahl dafür, bei welchem Druck sich das Benzin von selbst entzündet. Je höher diese Zahl, desto höher der Druck. Benzin soll sich aber nicht selbst im Zylinder entzünden (ist ja kein Selbstzünder wie ein Diesel ), sondern erst durch den Zündfunken der Zündkerze. Zu niedrige Oktanzahlen führen zu Klingeln und Klopfen und können so den Motor beschädigen. Der Hersteller gibt deswegen eine Mindestqualität an, mit der der Motor beschädigungsfrei betrieben werden kann. Mindestqualität bedeutet, das höheroktaniger Sprit immer gefahren werden kann. Von zu niedrigen Oktanzahlen geht deswegen Gefahr aus - hohe Oktanzahlen vergrößern den Sicherheitsabstand zu unkontrollierten Sebstzündungen.

Ob dein Motor den höheroktanigen Sprit auch ausnutzt und davon profitiert steht auf einem andern Blatt.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten