Thema: 1er E87 u.a. Turboschaden 120d
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.06.2006, 09:32     #6
andreas.66   andreas.66 ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von andreas.66
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: D-12349 Berlin
Beiträge: 86

Aktuelles Fahrzeug:
325ti Compact (e46)

B-AK 2202
Das Prinzip ist klar, aber woher soll man wissen, ob der Turbo schon "kalt genug" ist, damit man ihn Gefahrlos abstellen kann.

Ich habe da nämlich keine Vorstellung, ob nach ner Stunde Autobahnjagd 5 min abkühlen bei 100-120 ausreichen.

Wäre nicht schlecht, wenn die Hersteller hier mal ihren Kunden ihre Erfahrungen mitzuteilen und Empfehlungen auszusprechen. In den Bedienungsanleitungen, in denen ja sonst alle möglichen Sicherheitshinweise (auch sinnfreie) beschrieben sind, fehlen solche Hinweise hinsichtlich Turbopflege (zumindest bei meinen beiden VW Golf).

Gruß
Andreas
__________________
Nie wieder VW!!!!
Mit Zitat antworten