Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.05.2006, 19:32     #204
Flashbeagle   Flashbeagle ist offline
Power User
  Benutzerbild von Flashbeagle
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 10.341

Aktuelles Fahrzeug:
Übermacht Sentinel IV

D-M 346
Tja, schon eine blöde Sache.
Wäre das einem Fahrer wie Hakkinnen passiert, hätte bestimmt keiner was vermutet, selbst wenn der zwischendurch gerade gelenkt hätte.
Eigentlich kam Alonso ja auch ungehindert durch, also auch bei Absicht hätte das Manöver keinen Sinn gehabt.
Man sollte meinen, dass Schumi von sich aus schon auf die Pole verzichtet, damit keiner auf die Idee kommt, dass es Absicht war, aber ist natürlich auch schlimm, dass man sich nach sovielen Rennen und Titeln immer noch rechtfertigen muss, für alles was nicht so glatt läuft.
Ich würde Schumi es auch zutrauen, aber ich denke mir eigentlich, dass wenn er es mit Absicht getan hätte, dann wäre er mit dem rechten Vorderrand an die rechte Mauer gefahren um die Strasse zu blockieren.
Und wenn es geplant war, dann hätte ihm auch bewusst sein müssen, dass er bei der Aktion nur verlieren kann.
Aber damals dem Villeneuve reinzufahren hat ja auch nichts gebracht und war Absicht.

Naja, egal. Ich würd gerne mal wieder ein spannendes Rennen sehen. Ob morgen nun Alonso hinter Schumi die ganze Zeit herzuckelt, oder andersrum ist mir eigentlich Wurst.

Gruß
Udo
__________________
HTPC Spiele-PC
Wer die Wahrheit spricht, sollte M3 fahren. (frei nach Konfuzius)
Userpage von Flashbeagle
Mit Zitat antworten