Thema: DTM 2002
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.04.2002, 17:45     #8
dreizwoacht   dreizwoacht ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: 71229 Leonberg
Beiträge: 355

Aktuelles Fahrzeug:
328i Coupe E36

MN-TP 27
Also ich denke mal Audi hätte noch mehr dominieren können, wenn der blöde Wendlinger endlich mal das Auto fahren lernt, der Abt sich Hirn implantieren läßt und der Tomcyk ( schreibt man den so?) Fahrstunden nimmt ...Motor abgewürgt beim Start

Sonst hätte Mercedes deutlich schlechter ausgesehen....mal abwrten wie es auf den schnelleren Strecken aussieht.

Aber mal ein Wort zur Übertragung in der ARD (ZDF wird auch nicht besser sein):

K A T A S T R O P H A L

Für sowas zahlt man Gebühren (ok ich nicht). Erstmal keine Info vor dem Start ...keine Team- und Fahrervorstellung, Startaufstellung im Zeitraffer 30sec vor dem Start, während dem Start ein komisches keuchen und stöhnen ins Mikrofon ( wie sich herausstellte Klausi Ludwig, der offensichtlich keine Kondition mehr hat), ein Kommentator der nicht mal die Autos auseinander halten kann, geschweide denn ordentliche Kommentare abgeben, ein Boxenreporter der vielleicht französisch spricht, aber keine Ahnung vom Motorsport hat und ständig die Fahrer anschwuchtelt .... und als dann noch Brosis kam, bin ich kotzen gegangen.

Bitte DSF oder Eurosport - kauft die Live Übertragungsrechte an der DTM
__________________
"Wenn man drauf tritt, muss er schießen" Ferdinand Porsche
Mit Zitat antworten