Thema: 1er E87 u.a. Kaufabsicht 120d - Fragen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.04.2006, 13:04     #13
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Zitat:
Original geschrieben von James Bond
Zur Automatik - hatte selbst bis zu meinem aktuellen Coupé noch nie eine - da ich
jedoch ziehmlich viel Stadt- und Stop-and-go-Verkehr fahre, finde ich die Automatik als äußerst angenehm - da nehm ich einen leicht erhöhten Verbrauch
gerne in Kauf.
Und da behaupte noch einer BMW-Fahrer wären nicht lernfähig .
Auch ich habe mit einem E46 325 CiA die Freuden des BMW-Selbstschalters kennen und schätzen gelernt (auch wenn meine 18" den Verbrauch auf furchtbare Höhen getrieben haben ).
Dazu zu sagen ist noch, dass die Automatik im Einser noch mal eine Ecke besser ist wie die im E46, vor allem schaltet sie schneller und sanfter.
Zum Spritverbrauch: Wenn man nen Automatikeinser wie einen Schalter fährt gibts Expresszuschlag beim Spritdurchsatz, erst wenn man seine Fahrweise etwas der Automatik anpasst wird es deutlich verbrauchsgünstiger.
Übrigends kann man die Turbo-Gedenksekunde beim Spurt mit dem Wählhebel in Sportstellung fast komplett eliminieren. Da wird dann der Heizöler richtig zur Rennsau .
Gruß vom endlich wieder Sommerbereiften.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten