Thema: 3er / 4er allg. BMW 316 - Drehzalbegrenzer ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.04.2002, 23:47     #4
Nooky   Nooky ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Frankfurt
Beiträge: 497
hi,

ich wage mal zu bezweifeln, daß allein ne drosselung versicherungstechnisch was brächte, seit die autos nicht mehr in leistungsklassen, sondern in typklassen eingeteilt werden (nach schadenshäufigkeit etc.)

-> als noch nicht raus war, was es bei mir werden würde, hab ich spaßeshalber mal die versicherungstarife vom 318i coupé und 320i coupé verglichen - der 320er ist sogar ein bißchen günstiger ...

würd viel eher versuchen, ob du mit eltern, großeltern, onkel, tante, cousinen oder auch nem guten freund den deal machen kannst, den wagen nicht gleich auf dich anzumelden sondern als zweitwagen etc.

andere variante: hast / hattest du n roller oder was, also praktisch ne 80er/125er ? ich hatte auf die tour jetzt nen 9-jährigen vertrag, aus dem wir die prozente rausgezogen haben -> 50%/SF8 ein moped kommt ja schon nicht über max 125% oder so in der art, und mit bißchen gemauschel haben wir sogar wieder SF1/2 für die kleine hinbekommen (70%), und ne motorradversicherung ist sowieso einiges günstiger als für nen bmw *ggg*
__________________
greets & readya, Nooky

Jetzt auch mit Auto ;-) - bzw. "Das war mal mein Auto".
Ich mag keine anderen Autos mehr, da wird mir übel. Warum? Die sind so hoch und schaukeln so ...
Userpage von Nooky
Mit Zitat antworten