Thema: Montoya
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.04.2002, 14:51     #72
AxelF   AxelF ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-88213 Ravensburg
Beiträge: 3.711

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M3 E46 SMG II

RV-ZM 3xx
Wie schon weiter oben gesagt, jeder hat hier irgendwo Recht!

Schumi hat sicher einiges an Glück gehabt in seiner Karriere. Erst der glückliche Einzug in die F1 91. Mercedes hat gezahlt und Bertrand Gachot mußte in den Knast. Wo passiert denn sowas heute noch (außer wie bei Jordan).

Dann der Sprung zu Benetton. Die waren nicht schlecht, aber auch nicht die Besten. Vielleicht annähernd wie BMW letztes oder vorletztes Jahr. Schumi gewinnt zum 1. Mal in seinem 2. Jahr. (Montoya im 1.).

93 war dann so lala (wg. Prost & Williams-Übermacht). 94 der große Angriff von Schumi, aber der größte Konkurrent wird tödlich verletzt (Senna), der Rest ist entweder geschockt oder (noch) nicht in der Lage, um die WM zu fahren. Schumi hat exzellente Techniker bei Benetton (siehe dauernde Diskussionen um die Legalität des Autos).

95 aufgrund geringer Gegenwehr (wer?) wird Schumi nochmals Weltmeister. Auto ist immer noch überlegen.

96 Wechsel zu Ferrari. Bedingungen: extremes Gehalt (mithin ein Grund zum Wechseln, Benetton hat nicht soviele Rücklagen), Abwerben aller Techniker, die Schumi für gut hält (ohne Berücksichtigung von Kosten).
Bis 98 läufts so lala, ein paar Siege usw.

99 wirds ganz knapp, 2000 klappts endlich, 2001 nochmals.

Vergleich: MS schaffts in 3 Jahren mit nicht dagewesen Aufwand und Einsatz ein Weltmeisterteam "geformt".
Was soll da JV sagen? Naja, Zeit wärs jetzt, aber ich denke nicht, das er dieselben Resourcen mobilisieren kann!!!! Und vor allem - es muß jemand bezahlen (BAT), die auch nicht unbegrenzt investieren können.

Wäre MS über Minardi o.ä. in die F1 eingestiegen, wäre der Aufstieg sicher nicht ganz so kometenhaft gewesen, evtl. wäre er heute in der DTM oder der ALMS tätig, und nicht 4facher Weltmeister.

An MS gemessen zu werden ist für 99% aller Rennfahrer, die jemals gefahren sind oder fahren ein schweres Los. Da kommt keiner ran. Aber man muß schon auch anderen eine Leistung zugestehen. Und Gottesähnlichkeit mag ich überhaupt nicht...

Christian
__________________
Automobilveredlung in Perfektion!
C2 car performance GmbH
www.c2-performance.de
Userpage von AxelF
Mit Zitat antworten