Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.02.2006, 22:38     #25
buegermedia   buegermedia ist offline
Freak
  Benutzerbild von buegermedia
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: A-9500
Beiträge: 738

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 125d Tiefseeblau Metallic

VI-**** ;-)
Kernspintomograph und Schlüssel im 1er! Hmm?
Was mich zur der Frage kommen lässt, wie kann einem das "zufällig" passieren? Ich meine ist schon klar, wenn ich einen Verkehrsunfall hatte, bei dem ich schwer verletzt wurde, aus dem Auto geschnitten wurde, am Spinboard mit Stifneck und allem drum und dran ins Krankenhaus gebracht wurde und dann, sofern ich noch bei Bewusstsein bin, vergesse zu erwähnen, dass ich einen Autoschlüssel eingesteckt habe (was auch immer der da tut wenn ich Auto fahre) ist das natürlich ein Problem von immenser Wichtigkeit! Also mir wärs wurscht - und auch wenn ich nur so ins Krankenhaus gehe - mich untersuchen lasse und auf den Schlüssel in der Hosentasche vergesse kann ich nur sagen, Pech gehabt, Leergeld bezahlt - so teuer ist ein Schlüssel nicht und auf das Handy würde ich doch auch nicht vergessen!

Aber um zum eigentlich Thema zurückzukehren, ich bin der Auffassung, dass der Tomograph auf den Schlüssel aus dem aktuellen 1er, 3er, 5er, 6er und 7er genauso viel oder wenig Einfluss hat wie auf den Schlüssel aus dem E46. Wenn man den Prospekten von BMW glauben darf, dann haben die nämlich auch schon alle einen Chip, der vor dem Start abgeglichen wird - nur die Mechanik haben diese Schlüssel auch noch. Diesen Schlüssel verwendet BMW übrigens auch im X5, X3, Z4, 5er (E60 bis vor kurzem), 6er..........
__________________
Si tacuisses, philosophus mansisses!
Mit Zitat antworten