Thema: 3er / 4er allg. M3 ESD am 316i E36
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.04.2002, 12:55     #1
Metatron   Metatron ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 5

Aktuelles Fahrzeug:
316i Coupe
M3 ESD am 316i E36

Hallo

Ich hätte mal eine Frage:

Bei meinem E36 316i ist jetzt langsam aber sicher der ESD durchgerostet. Da muss also auf jeden Fall ein neuer her. Jetzt nun die Frage, ich könnte von einem Freund einen Original-E36-M3 ESD bekommen. Einbautechnisch wäre das ja normal kein Problem denke ich. Müsste man ja nur ein Adapterstück von meinem Einrohr auf die Zweirohr des M3-ESDs herbekommen. Aber ein anderes Problem ist, ob sich der ESD überhaupt mit meinem kleinen 4Zylinder verträgt. Ich habe nur gehört das es in diesem Fall zu Fehlzündungen u.s.w. kommen kann, was dem Motor ja nicht gut tut. Weiss jemand bescheid ob ich den bei mir dranbasteln kann oder hat schon Erfahrungen mit sowas? Für jede Antwort bin ich dankbar.

Cu Metatron

Geändert von Metatron (10.04.2002 um 16:19 Uhr)
Mit Zitat antworten