Thema: 3er / 4er allg. Unterschiedlicher verbrauch E 36
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.04.2002, 13:29     #34
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Na das wird ja interessant...

Bei 50 in der Stadt mag der 320er unter 2000 Touren laufen.
Und der Anzug ist auch bescheiden, aber vorhanden und für
mich ausreichend. Na und ?
Wenn ich dann bei Gelb noch zurückschalten soll um über die
Kreuzung zu kommen, dann bin ich im 3. dann locker bei 80 !
Wer´s braucht...

@marc
Der 323 hat eventuell eine längere Hinterachsübersetzung als der 320.
Deshalb kann es sein das der 323 bei 50 im 5. unfahrbar wird.

Was fehlt ist die Erkenntnis, daß man erheblich sparsamer
fahren kann, wenn der Bleifuß kein Selbstläufer ist, sondern
dosiert eingesetzt wird.

Die Weisheit, beim Erreichen der "Reisegeschwindigkeit" den
Fuß so weit vom Gas zu nehmen, daß man seine Geschwindigkeit
beibehält, ist schon 30 Jahre alt.
Mein 320er säuft auch auf dem Weg zur 200+ Marke 14-20l. Das
ist nicht das Thema und unbestritten.
Je nach Verkehr wird aus dem Bleifuß danach aber ein normaler
Gasfuß.
Und dann klappt´s auch mit den 10-11l bei Tempo 200.

1. Der BC rechnet genau und zeigt keinen Mist an.
2. Wer sich selbst veräppelt mit seinem Verbrauch ist selber
schuld...

Ich komme im Schnitt auf 650km pro Tankfüllung (ca.62l) und
das sind nach Adam Riese ca. 9,5l (ohne Spritsparwahn).

Im übrigen sollte man nicht den Fehler begehen, den Sprit-
verbrauch in direkten Zusammenhang mit der Geschwindigkeit
zu setzen. Das sind 2 Paar verschiedene Schuhe.

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...

Geändert von Schleicher (08.04.2002 um 14:10 Uhr)
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten