Thema: 3er / 4er allg. Sitzheizung geht nicht mehr
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.04.2002, 19:14     #7
TorstenK2   TorstenK2 ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von TorstenK2

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: D-23558 Lübeck
Beiträge: 367

Aktuelles Fahrzeug:
E 46 Coupe

HL-.. ...
So heute hab ich mein Auto endlich in die Werkstatt geschafft.

3 Stunden haben die an der Sitzheizung rumgewerkelt. Naja nebenbei hab ich mir noch die Haifischflosse draufmachen lassen. 15€ für das draufmachen und die Fummelarbeit mit dem Kabel unter der Fensterdichtung ist doch ok oder?

Naja nu mal zum eigentlichen Thema. Die haben unten auf der Sitzfläche die Heizmatte getauscht - das heißt eigentlich haben die den ganzen Ledersitzbezug getauscht - da die Matte dort eingenäht ist. Was für eine Verschwendung und auch kostenintensive Reparatur - ging zum Glück auf Kulanz. Nur irgendwann wenn es noch mal passiert kann ich dann den kompletten Bezug bezahlen... Das kann es doch eigentlich nicht sein oder ?

Und nun kommt der Hammer die Matte in der Lehne ist auch defekt - natürlich hatten Sie das Teil nicht da. Ich kann jetzt nächstes WE wieder hinfahren um auch den Lehnenbezug zu tauschen. Ein Positives hat es ja. Ich krieg umsonst einen neuen Lederbezug - meiner sah nach 2 Jahren und 25000 km auch nicht mehr so toll aus - trotz Pflege.

Ich hoffe dieser ist jetzt von besserer Qualität. Bei ner Lederausstattung Mosaico kann man das doch wohl auch verlangen.

Naja das wollt ich einfach nur noch mal loswerden.

Ach so ein 520i mit Automatik is nicht so der Hit!!! - hatte ich als Leihwagen

Gruß
Torsten
Userpage von TorstenK2
Mit Zitat antworten