Thema: Montoya
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.04.2002, 14:05     #47
AxelF   AxelF ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-88213 Ravensburg
Beiträge: 3.711

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M3 E46 SMG II

RV-ZM 3xx
Na die Aussage ist schon sehr gewagt, das Ex-Cart-Piloten in die F1 kommen und dann andauernd einem in die Karre fahren, weil plötzlich viel weniger passieren kann.

Ich denk mal, die Cart-Fahrer sind die ersten, die einen Crash vermeiden wollen, weils ihnen da schnell an den Kragen geht!!!!!!
Im übrigen sind da die Rennen etwas spannender, weil halt einfach mehr während eines Rennens passieren kann. Nur blöd, das kein Deutscher mitfährt, sonst wär das auch hier mehr im Interesse der Medien.

Ich hab auch vor 91 schon F1 geschaut und mir hat nicht unbedingt ein deutscher Fahrer gefehlt. Ich hab mich gefreut, wenn es richtig spannend war, und es auch mal Knatsch gab (nicht so wie heute "wir sind alle die besten Freunde" usw....)
Und das gab es reichlich.

Aber die ganze Diskussion nutzt alles nix, wenn hier nur Pro-Montoya gegen Pro-MSler hauen...
Auf der Strecke wird halt nun mal das Ergebnis ausgefochten, und da hat MS nun mal die Oberhand. Und sicher noch einige Zeit.

Ich mag aber auch im echten Leben Leute lieber, die ihre Meinung laut sagen anstatt sie hintenrum zu flüstern. Geht doch sicher einigen so hier, insofern wäre Montoya ein beliebter Mensch.

Christian
__________________
Automobilveredlung in Perfektion!
C2 car performance GmbH
www.c2-performance.de
Userpage von AxelF
Mit Zitat antworten