Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.01.2006, 14:23     #1
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
BMW Motorsport bietet BMW 120d für den Kundensport an

München (DEU), 28. Dezember 2005. BMW Motorsport baut sein Angebot für den Kundensport aus und bietet eine Motorsportversion des BMW 120d an. Das Rennteile-Kit wird ab März 2006 zum Preis von voraussichtlich 95.000 Euro zum Verkauf angeboten und kann beim BMW Rennteilevertrieb bezogen werden.

Das 245 PS starke Rennfahrzeug wurde von BMW Motorsport entwickelt. Sein Einsatzgebiet liegt bei Rallyeveranstaltungen genauso wie bei Langstreckenrennen rund um den Globus. Wie sein Serienpendant kommt auch der aufgeladene Vierzylinder-Reihendieselmotor der Motorsportversion des BMW 120d von der österreichischen BMW Motoren GmbH Steyr.

Damit setzt BMW 2006 die Tradition des Kundensports fort: Nach dem Gewinn der Tourenwagen-Weltmeisterschaft 2005 mit dem BMW 320i E46 sowohl in der Hersteller- als auch in der Fahrerwertung werden im kommenden Jahr neben den BMW Länderteams auch zahlreiche Privatteams mit dem Nachfolgemodell BMW 320si in der FIA WTCC an den Start gehen. 114 Kits des Vorgängers aus der E46-Baureihe wurden bis heute vom BMW Rennteilevertrieb weltweit verkauft.

Durch die Erweiterung der Produktpalette um den neuen BMW 120d knüpft BMW an das erfolgreiche Konzept an, seinen weltweit mehr als 200 Kundenteams vielfältige Möglichkeiten zu geben, im Rennsport Erfolge zu sammeln. Neben der jüngst vorgestellten Version mit ausgestellten Kotflügeln nach dem Vorbild des 320si für die Tourenwagen-WM wird der 120d auch mit leicht modifizierter Karosserie nach dem FIA-Reglement der Gruppe N erhältlich sein.

Der erste Renneinsatz eines BMW 120d wird am 12./13. Januar beim 24-Stunden-Rennen in Dubai erfolgen, wo das Team Schubert Motors das Fahrzeug mit Privatengagement einem Langstreckentest unter Rennbedingungen unterzieht. Fahrer werden Johannes Stuck, Claudia Hürtgen, Bernhard Laber und Roland Hertner sein.

Technische Daten BMW 120d Motorsportversion

Länge: 4227 mm
Breite: 1845 mm
Höhe: ca. 1360 mm
Radstand: 2660 mm
Fahrzeuggewicht: 1135 kg (mit Fahrer)
Chassis/Karosserie: selbsttragende Stahlblechkarosserie
Aerodynamikpaket: Frontschürze, Heckschürze, vordere Kotflügel und hintere Kotflügelverbreiterungen aus CFK, Heckdiffusor
Vorderachse: Zweigelenk-Federbeinachse mit Verstellstabilisator
Hinterachse: Fünflenkerachse mit Verstellstabilisator
Dämpfer: Sachs mit einstellbarer Zug- und Druckstufe
Bremse Vorderachse: 332mm Stahlscheibe mit 6-Kolben Festsattel AP
Bremse Hinterachse: 284mm Stahlscheibe mit 4-Kolben Festsattel AP
Räder: Aluminiumfelgen 9"x17" BBS
Sitz: Recaro ProRacer HANS

Motor
Motor-Bauart: Vierzylinder-Reihendieselmotor
Hubraum: 1995 ccm
max. Drehmoment 450 Nm bei 3000 1/min
max. Leistung: ca. 245 PS bei ca. 4200 U/min
max. Drehzahl: 5000 U/min
Zylinderblock: Grauguss Zylinderblock
Motorsteuerung: DDE6.0
Tankinhalt / Kraftstoff: 100 Liter, Diesel
Mit Zitat antworten