Thema: 1er E87 u.a. 120d vmax elektronisch abgeregelt
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.01.2006, 15:29     #17
Michael29   Michael29 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-70xxx
Beiträge: 2.542

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 2.5i (E85); 320dA xDrive (E91)

LB
Zitat:
Original geschrieben von firestarter2004
Meine Mum hat sich vor nem halben Jahr den Vectra als Caravan gekauft. Für ihren Doggy.

Da ist nichts bei 4000 rpm abgereglt. Der Wagen hat bei 4000 rpm seine volle Leistung von 150 PS und kann einfach nicht schneller. Hab aber auch sicherheitshalber bei Opel Wemmer und Jansen mal nachgefragt (Bekannte arbeitet da). Nichts abgeregelt

110 KW / 150 PS bei 4000 rpm
320 NM / 2000 - 2750 von - bis rpm

Wenn der Opel Vectra Caravan also im längsten Gang bei 4000 rpm nicht schneller fährt, dann vielleicht weil der Wagen bei 4000 rpm seine volle Leistung hat.
Schön mal drüber nachgedacht?

In diesem Fall müsste er aber bergab schneller fahren

Bei meinem 318i M47TU ist übrigens der 5. Gang bei 6000 U/min abgeregelt, man merkt richtig wie er bergab oder bei anderen günstigen Bedingungen in den Begrenzer reinläuft. Die kleineren Gänge drehen bis 6300 U/min.

Übrigens ist das trotzdem eine "überdrehende Auslegung": Da vmax nicht bei Nenndrehzahl (5500U/min) sondern bei höherer Drehzahl erreicht wird, wird das Potential bzgl. Höchstgeschwindigkeit nicht ausgeschöpft. Die höchstmögliche vmax erreicht man nur wenn (wie angeblich beim genannten Opel) wenn bei vmax der Motor gerade seine Höchstleistung bringt.

Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten