Thema: 3er / 4er allg. BMW-Kundenbetreunung bzgl 320d
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.03.2002, 17:43     #25
Kai   Kai ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Kai
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D
Beiträge: 3.253

Aktuelles Fahrzeug:
323i 2.5 E46
Meist wird als Rechtsgrund für eine Wandlung gar nicht die zugesicherte Eigenschaft herangezogen, sondern das entweder allgemein als Sachmangel oder als "verkehrswesentliche Eigenschaft" angesehen; letztere führt zur Anfechtungsmöglichkeit. Vgl. http://bgb.jura.uni-hamburg.de/cd-de...3-autokauf.htm unter 4.b.bb oder http://www.jura.uni-sb.de/sr/iv0505.htm Und das tlw. schon bei 10-20 % Mehrverbrauch. Ich schätze mal, es kommt trotzdem zu wenig Retouren, weil die Kunden das Prozessrisiko scheuen (Beweis des Mehrverbrauchs unter den genormten Bedingen), weil die Nutzungspauschale recht hoch ist und häufig wohl auch einfach aus Unkenntnis.

Geändert von Kai (25.03.2002 um 17:53 Uhr)
Mit Zitat antworten