Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.03.2002, 07:47     #4
Nobbse   Nobbse ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Nobbse
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 220

Aktuelles Fahrzeug:
A4
Hallo,

kann es sein, dass BMW negative Kundenschreiben direkt in den Reisswolf schmeisst? Zum einen warte ich auch schon seit mehr als eine Woche auf eine Reaktion der BMW AG. Zumindest eine Eingangsbestätigung sollte ja drin sein, oder ver lange ich da bei einem Premiumprodukt zuviel? Zum anderen scheint es sich ja hier nicht um die bedauerlichen Einzelfälle zu handeln.

Oder hat die Reklamationsabteilung bei BMW soviel zu tun, dass das alles ein wenig unüberschaubar ist?

Kann von Euch mal bitte noch etwas genaueres zum Softwareupdate sagen? Ist genauer bekannt wie/wodurch es zu diesen Motormanagementstörungen kommen kann?!

Schönen Tach @ll.
Mit Zitat antworten