Thema: 3er / 4er allg. 325i oder 330d?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.03.2002, 22:29     #21
***BMW-FrEaK***   ***BMW-FrEaK*** ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von ***BMW-FrEaK***
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: DUS
Beiträge: 1.433
Hi again,

also ich hatte ja vor meinem 330i nen 320d und ich muss sagen, es nervt mich schon das ich alle 500km an die Tanke muss. Früher konnt ich mit einem Tank ca. 800 - 900km fahren.

Der Tank ist einfach zu klein für nen 330i.

Um nochmal auf die Fragen von "GeorgI" einzugehen. Also bezüglich der Bremsen müssen sich 330d Fahrer auch nach dem chippen keine Sorgen machen, da 330i/d über die gleiche Bremsanlage verfügen und beide aus diesem Grund mindestens 17" Felgen fahren müssen.

Wie Jiggle schon sagte, soll man es mit dem chippen nicht übertreiben. Also ich denke mehr als 480Nm sollte man nicht gehen meine ich. Es sind zwar auch 500Nm möglich, aber ich denke irgendwann stößt jedes Getriebe, das eine füher oder später, an seine Grenzen. Ich denke das 450Nm optimal sind und dabei so gut wie nichts passieren kann.

Es ist halt auch ne Geld- und Geschmacksfrage! Ein 330i bzw 330d kosten mit gleicher Ausstattung in etwa gleich viel. Nur sollte man beim Kauf von einem 330d meiner Meinung nach mindestens 30.000km im Jahr fahren, da die Versicherung beim Diesel extrem unverschämt ist. Außerdem muss man sich Fragen ob man eher auf Drehzahl oder den satten Schub von unten raus möchte. Dann gibts halt auch noch den Soundfaktor und zu guter letzt, ob es einen nervt alle 500km an die Tanke zu gehen oder mit einem Tanke quer durch Deutschlanf zu fahren.


MfG.
__________________
318ti Compact M II 10/2002
Mit Zitat antworten