Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.12.2005, 11:18     #1
RedBull   RedBull ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: D
Beiträge: 357

Aktuelles Fahrzeug:
330ci Cabrio Edition Sport
Prinzip Freude - seit gestern

Hi BMW-Gemeinde…

Nachdem wir ja den Liefertermin für unseren neuen 1er für die 48. KW vorausgesagt bekommen haben, kam auch Montag schon der Fahrzeugbrief und am Dienstag bekam ich den Anruf, dass der Wagen beim Händler auf dem Hof steht. Ursprünglich wollten wir den Wagen erst am Freitag Nachmittag holen, aber irgendwie hab ich einfach den Gedanken nicht ertragen, noch ein paar Nächte zu schlafen, obwohl der Wagen schon abholbereit beim Händler steht… Also alles unternommen und den Wagen dann doch gestern Nachmittag geholt…

Originalworte des Verkäufers: „Das hab ich mir eh schon gedacht… Ich kenn dich ja…“ ;-) ;-) (Hatte damals mein 330d auch bei ihm gekauft und hab es damals auch schon eilig gehabt, da ich ihn in der Woche vorm Urlaub noch haben wollte… :P Naja… Einige kennen mich ja… ;-)

Also dann: Gester früh ließ dann Irene den Wagen zu und holte mich Mittag dann ab und wir fuhren direkt zum Händler. Die Winterfelgen hab ich am Abend vorher schon eingeladen. Als wir ankamen war der Wagen schon auf der Bühne und die Räder schon abmontiert. Es wurden die Winterreifen montiert und wir erledigten noch die kleinen formellen Sachen.

Wir fragten uns schon ob wir vielleicht nen Kermit geschenkt bekommen, aber dem war dann nicht so. Gab dann die obligatorische Flasche Sekt und nen Blumenstrauß für die Frau… Wäre ich allein den Wagen holen gefahren hätte ich wenigsten sagen können, dass ich nen Strauß besorgt hätte… :P ;-)

In der Zwischenzeit kam dann auch schon der Wagen angeflitzt. Wir begutachteten den Wagen nochmal (vorher hab ich natürlich ein paar leichte Kratzerchen gefunden… ) – Optisch alles in Ordnung!

Also rein in den Wagen… Ich hab vorher schon gesagt, dass ich keine große Zeremonie zur Übergabe des Fahrzeuges brauche/will. Also haben wir uns drauf geneigt, dass ich Frage und mein Verkäufer mir antworten gibt.. ;-) Also hab ich Platz genommen, alles eingestellt so wie ich es haben will. Das I-Drive hat er mir ein bisschen erklärt, etwas Small-Talk, etc. und los ging es…

Hier mal die verschiedenen Punkte zusammengefasst:

Optik & Design außen:

Also die Farbe le-mans blau ist wirklich megageil… Ich kanns nicht anders sagen!! Das kommt auch auf den Bilder nicht so gut rüber wie in natura. Die absolut beste Farbe für den 1er momentan. Keine Frage. Das M-Paket fällt hauptsächlich durch die Shadowlineleisten, den Wabengrill in der Front und den wuchtigen Plastikeinsatz in der Stoßstange hinten auf. Das ist auch der einzige Kritikpunkt wo ich sage: Der Einsatz hätte etwas dezenter ausfallen können. Ansonsten gefällt mir der Wagen selbst mit den Winterfelgen (klar „nur“ 16“) ganz gut und ich bin froh die Sternspeiche 140 Felgen genommen zu haben…

Ansonsten sind natürlich die Standlichtringe beim Xenon was feines… ;-) Aber der absolute Hit kam als es dunkler wurde. Wir waren direkt zu meinen Eltern gefahren und den Wagen mal vorgestellt. Als ich dann nochmal meiner Schwester den Wagen bei hereingebrochener Dunkelheit zeigen wollte, traute ich meinen Augen nicht… :shock: Ich dachte schon unser Rudi war am Werk. Es sind an jedem Türgriff Leuchtdioden angebracht die nach unten leuchten. Sieht super aus, wenn es dunkler wird!! In Verbindung mit dem Le-mans-blau nochmal richtig toll!! Weiß nicht so genau wie ich das im dunkeln fotografieren kann um es am besten zu zeigen, deshalb hab ich versucht es bei Tageslicht mal „einzufangen“

Innenraum:

Die Sitze sowie Sitzposition sind tadellos perfekt. Besonderes „Schmankerl“ sind die enger stellbaren Seitenwangen. Rückengeschädigte Personen oder besonders stark übergewichtige könnten aber evtl. mit den Sportsitzen Probleme bekommen… Ich hab auf jedenfall eine perfekte Sitzposition in dem Wagen. Gold wert natürlich auch die ausziehbare Oberschenkelauflage… Die Türen sind so konstruiert, dass (zumindest) ich den Arm nicht mehr an die Fensterscheibe anlegen „kann“ sondern unten auf die Armauflage legen muss, so wie es Micha330cic schon mal irgendwo schrieb, was sicherheitstechnisch beim Seitenaufprall wichtig ist…


Das Lenkrad lässt sich herrlich schön greifen (M-Lenkrad halt..).
Das Alueinlagen gefallen auch sehr gut. Der M-Schaltknauf gefällt mir auch wesentlich besser als der normale im Einser (find den so lang…)
Was auffiel ist die fehlende Gurthöhenverstellung (hat mich aber irgendwie nicht gestört). Die schlaue Momentanverbrauchsnadel gibt es zum Glück nicht mehr… Das Handschuhfach könnte größer ausfallen… Die Mittelkonsole wirkt leider durch das Navi Pro etwas leer. Da ja vieles über I-Drive bedient wird, hat man fast das Gefühl keine Ausstattung zu haben…
Der Tempomat hat jetzt nen extra Hebel unter dem Blinker zu Steuerung. Die E-Sitze haben nur 2 statt 3 Speicherplätze was aber uns reicht… ;-)

Überraschend „groß“ empfind ich den Kofferraum. Vor allem bei umgelegten Sitzen passt auf jedenfall mehr rein als in meinen E46 (H/K & keine umklappbaren Sitze).

Klang vom HiFi-Professional ist super. Den Equilizer hab ich noch nicht angerührt… ;-) Muss ich mich mit BP mal treffen dass er mir das richtig einstellt… :P

I-Drive / Bedienung

Also das I-Drive ist auf alle Fälle erstmal gewöhnungsbedürftig. Keine Frage. Katastrophal und schlecht find ich es auf keinen Fall. Allerdings möchte ich erst noch ein paar km runterspulen um ein abschließendes Urteil darüber mir zu bilden. Für ältere Leute oder Computer-Laien sich ne Hürde…

Wahnsinn ist einfach das Spracheingabesystem. Man kann im Prinzip das ganze Auto mit Sprache einstellen, etc. Das muss ich mir auch noch erst angewöhnen. Ob Senderwahl, Kartendarstellung, …. Alles über Sprache möglich. Leider hat mich die gute Dame gestern noch nicht so richtig verstanden.

Genial auf jedenfall die Bluetooth-Freisprecheinrichtung. Sprachqualität find ich sehr gut. Kein Rumfummeln mehr im Auto. Einfach reinsetzen und schon ist das Handy angemeldet egal wo es liegt… Die Einträge werden alle übernommen, wenn jemand anruft zeigt es auch den Namen an vom Telefonbuch. So muss es sein. Einfach klasse.

Navigation: Die Kartendarstellung wirklich besser, fortschrittlicher als im E46 – Die Perspektive eine Spielerei in meinen Augen. Was hier eindeutig fehlt ist der Splitscreen. Auf Grund der verbesserten Kartendarstellung kommt man vielleicht besser klar den Weg auch ohne Pfeile zu finden. Dies wird sicher aber erst in wirklich unbekanntem Gebiet herausstellen. Ansonsten labert die Tante mir etwas viel hab ich den Eindruck… Der Kartenaufbau, Routenberechnung geht natürlich superschnell. Das war ich bis jetzt vom MK3 halt überhaupt nicht gewohnt… ;-)

Den neuen Tempomathebel erreicht man eigentlich sehr gut. Wobei mir die Bedienung über die Lenkradtasten bis jetzt etwas besser gefallen hat. Gewöhnungssache…

Ach ja... Der Wagen ist MP3-fähig... :shock: :shock: :wink:

Motor:

Kann ich nach ca. 70 km momentan wirklich noch viel sagen. Beeindruckt hat mich auf jedenfall die Laufkultur. Ich wage zu behaupten, dass der Motor nicht lauter geht wie mein alter 330d. Ist wirklich keine Einbildung. Sobald er auf Betriebstemperatur ist, hört man fast nix mehr. Zumindest ist das Nageln, was man noch hört sehr sehr weich für das Ohr. Kein Vergleich zum 320d im E46…

Fahrleistungen hab ich bis jetzt nur bis ca. 120 km/h. Ordentlicher Durchzug auf jedenfall (330 NM). Ich schätz den Wagen wirklich auf 330d (184 PS) Niveau. Dies wäre sicherlich einen Vergleich mal wert…

Der Verbrauch liegt momentan bei ca. 7,8 – 8,0 Liter was aber bei Leerlauf & ausprobieren, vorführen und nach erst 70 km noch nicht maßgebend ist hoff ich doch… ;-) Bin mal gespannt wo der Wagen sich einpendeln wird. Hab aber gehört, dass Fahrzeug mit Partikelfilter angeblich mehr verbrauchen?!! Weiß dazu jemand was?!

Im ganzen bin ich wirklich mehr als positiv über den Motor überrascht und mir gefällt die Charakteristik bis jetzt sehr gut

Fahrwerk:

Eindeutig sportlich hart. Ohne Zweifel Geschmacksache… Mir gefällts! Hatte jetzt auch noch nix gegen das M-Fahrwerk im E46. Im Vergleich dazu ist das M-Fahrwerk im 1er aber deutlich härter/straffer. Bin gespannt wie das mit den 18-Zöllern wird im Sommer. Fahrspaß dagegen ohne Ende. Das Ei liegt so prima auf der Straße… Wirklich toll… Hätte ich wirklich nicht erwartet!

Fazit:

Ich bin wirklich mehr als positiv überrascht von dem Wagen. Es macht wirklich richtig Spaß damit rumzufahren. Ich hab bis jetzt noch kein einziges mal an den E46 zurückgedacht… Es kann sich auch jeder selber mal von dem Wagen überzeugen wenn es möglich ist. Stehe per PN zur Verfügung… ;-)

Bilder hab ich natürlich heut früh noch schnell gemacht, da ihr mir ja eh keine Ruhe lassen würdet… :P Sie könnten besser sein, die Bilder… Hatte meine Kamera nicht zur Verfügung.

http://foto.arcor-online.net/palb/al...6337363933.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/al...3431643235.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/al...3134383261.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/al...3239303032.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/al...6163653038.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/al...6165366564.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/al...3030383535.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/al...6233626238.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/al...3863626563.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/al...6666633166.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/al...3436646665.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/al...3239373366.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/al...6535333161.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/al...6566366439.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/al...3036343966.jpg
__________________
Unter den Blinden ist der Einäugige König
Mit Zitat antworten