Thema: 3er / 4er allg. Brauch Eure Kauftipps
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.03.2002, 08:58     #1
hilfi   hilfi ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 24

Aktuelles Fahrzeug:
Peugeot 206 CC
Brauch Eure Kauftipps

Hallo Zusammen

Bisher bin ich immer französische Marken gefahren. Im Moment ist es gerade ein Peugeot 206 CC. Ist ein sehr lässiges Auto und langsam möchte ich gerne ein paar Fahrzeugklassen aufsteigen.

Es ist noch zu sagen, dass ich in der Schweiz wohne, den BMW aber in Deutschland kaufen möchte, da die Autos bei Euch rund 15 % niedriger sind (auf die Listenpreise) als bei uns.

Ich hab mal im Forum ein bisschen rumgeblättert. Also 12 % Rabatt sollten also in BW drin liegen.

Ich wechsle meine Wagen sehr regelmässig, das bedeutet, ich will einen BMW kaufen, der % einen sehr geringen Wertverlust im 1. Jahr hat. Diesel kommen für mich nicht in Frage (mache nur 15000 km/Jahr) und ein 6 Zylinder solls schon sein. Das Coupe gefällt mir äusserlich sehr gut, ist mir aber innen, vorallem hinten zu eng. Also solls die Limo sein. Im Moment tendier ich auf den 325er, da zum 330er nochmals etwa 2000 Preisunterschied sind. Welcher Wagen ist auf dem Gebrauchtwagenmarkt gefragter: 325er oder 330er? Ich hab mal versucht im Internet meinen Bayer zusammenzustellen. Gar nicht so einfach. Hier müsste sich BMW noch verbessern, was soll ich z.b. unter Ablagenpaket oder Shadow line verstehen.

Jedenfalls gefällt mir die GT Innenausstattung sehr gut, aussen Topasblau (wie steht mit dieser Farbe im Wiederverkauf), Sitzheizung, Mulitfunktionslenkrad, weisse Blinker, Klimaautomatik, Sportliche Abstimmung, 17 Zöller, Comfortpaket, das Schweineteure Radio Business, CD-Wechsler und eins der beiden Lautsprechersystemen. So sollte ich den BMW gut verkaufen können, oder?

Kann jemand etwa sagen, was ein gebrauchter nach 1 Jahr etwa unter Listenpreis notiert?

Die neuen 3er sehen ja etwas anders aus. Was wurde sonst noch geändert? Nur das Design oder noch andere wichtige Elemente?

Fragen über Fragen. Aber ich danke bereits für die zahlreichen Antworten.

Und wenn jemand was über Peugeot wissen will, beantworte ich Euch gerne Eure Anliegen!

:roll:
Mit Zitat antworten