Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.03.2002, 19:03     #2
Fabio   Fabio ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Fabio
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-83646 Wackersberg
Beiträge: 6.232

Aktuelles Fahrzeug:
SUV, ATV, Krad, Vespa

TÖL
Re: McRae: Harter Hund oder einfach verrückt

Zitat:
Original geschrieben von blombo
Der hat doch sicher genügend Kohle, das er mal 3-4 Monate pausieren kann. Gewonnen hat er doch auch schon oft genug, muss also nix mehr beweisen.
Schonmal auf die Idee gekommen, dass ein Großteil der Rennfahrer nicht wegen des Geldes Rennen fahren? Sondern um des Rennens wegen. Der Spaß, die Leidenschaft, der Wettstreit. Dabei geht es nicht unbedingt ums gewinnen allein, sondern um das Messen mit anderen. Das hat auch nichts mit "sich etwas beweisen" zu tun, sondern um sportlichen Ehrgeiz und die Freude daran eine Maschine (in Colin's Fall ein Rallye-Auto) bis zur Perfektion zu beherrschen.

Dass er dafür bereit wäre, sich einen Finger amputieren zu lassen finde ich allerdings auch hirnkrank. Aber andere Sportler pumpen sich mit scheiß Chemikalien voll (Doping) oder laufen Marathon bis sie wegen lebensgefährlicher Erschöpfungszustände ins Krankenhaus eingeliefert werden müssen um mit irgendwelchen Infusionen wieder aufgepäppelt zu werden. Sportler-Ehrgeiz treibt einen Menschen nunmal sehr weit (zu weit?).
Userpage von Fabio
Mit Zitat antworten