Thema: 1er E87 u.a. 130i bekommt Konkurrenz
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.11.2005, 11:20     #461
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
Das mit dem Handling ist eh die Frage. Was ist Handling? Welche Prioritäten setzen die Autozeitschriften? Legen sie mehr Wert auf spontane Richtungsänderung, auf Fahrstabilität oder auf präzise Spurhaltung? Ich habe die ams mit dem Vergleichstest nicht gekauft (habe die "CAR" abonniert, weil mir die AMS-Spießer auf den Keks gingen), aber in ams TV haben sie gesagt, dass der R32 wegen des Allradantriebs höhere Kurvengeschwindigkeiten erreicht. Das ist natürlich Humbug. Das ist so als würde ich sagen, wenn ich vor die Tür gehe, scheint nur die Sonne, weil ich immer einen Regenschirm dabei habe.

Ich bin absolut sicher, dass der 130i ein gutes Handling hat. Zumindest was das Fahrgefühl auf der Straße angeht. Ob das reicht, auf der Rennstrecke vorn zu sein, ist noch ein anderes Thema.
Ich bin gestern noch mal mit dem Astra meiner Mutter mit IDS+ Fahrwerk gefahren und auch mit 105 ist das schon eine krasse Heizkiste. Das Auto fühlt sich so massiv an, aber auch ziemlich abgeschottet von der Straße. Man hat das Gefühl, man kann am Lenkrad anstellen, was man will und das Fahrwerk und die Elektronik machen das schon, dass was Gescheites dabei rauskommt. Ich habe nicht genug Kilometer in beiden Autos, um zu sagen, ob der Astra oder der 118i schneller um die Ecken geht, aber ich kann mit Sicherheit sagen, dass ich lieber im 1er fahre, weil er sich einfach besser anfühlt.

Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten