Thema: 3er / 4er allg. Felgenproblem beim E36
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.03.2002, 18:08     #1
MrMartin   MrMartin ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Landshut
Beiträge: 24

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 Limo
Felgenproblem beim E36

Hallo,

Habe mir am Samstag neue Felgen für meine E36 Limo gekauft, vorne 8x17“ ET 35 mit Gutachten und Mittenloch für den E36 und für hinten 8,5x17“ ET13 mit Gutachten und Mittenloch für den E39.
Der Typ vom ATU hat gemeint das schlimmste was mir passieren kann sei eine Einzelabnahme, aber gehen tuts mit Sicherheit.
Jetzt war ich heute beim Reifenhändler um mir vorne 215/45 ZR17 und hinten 225/45 ZR17 Uniroyal Rainsport 1 aufziehen zu lassen. Jetzt hat mir der Reifenhändler aber ziemlich Angst gemacht. Er meinte hinten würde bördeln wahrscheinlich nicht reichen und ob ich diese Felgen eintragen lassen kann sei auch fraglich, wenn überhaupt ist das ganze wahrscheinlich mit hohen Kosten verbunden.

Jetzt würde ich gerne wissen, was ihr bei dieser Felgen-Reifenkombination alles machen habt müssen und wie tragisch das Eintragen war.

Ach ja, der ATU-Mensch meinte auch noch das ich keine Zentrierringe bräuchte, das wäre nur „Montagehilfe“, kommt mir irgendwie auch seltsam vor. Wo bekomm ich Zentrierringe her?
__________________
MfG MrMartin
Mit Zitat antworten