Thema: 1er E87 u.a. Probefahrt 130i
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.10.2005, 17:19     #10
neelex   neelex ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 07/2003
Beiträge: 1.105

Aktuelles Fahrzeug:
NEU 120d Coupe E82; 330Ci Cabrio
Zitat:
Original geschrieben von Division
Du hattest bei der Probefahrt nicht ausprobiert, den Schlüssel in der Tasche zu vergessen und diese in den Kofferraum einzusperren. Dann bist Du nämlich ausgesperrt, ist einem Spezl von mir mit dem Einser passiert.

Man muß also immer an den Schlüssel denken wie bisher, nur muß man ihn nicht reinstecken. Das wäre mir keine 600 Euro wert.
Hätte ich den zweiten Schlüssel würde ich das jetzt sogar ausprobieren Finde es aber merkwürdig, daß es am Kofferraum nicht funktioniert. Einzige Erklärung ist wohl, daß der Empfänger am Kofferraum aussen angebracht ist und durch die Eigenschaft der Fahrgastzelle als Faradayschen Käfig funktioniert's nicht, wenn der Schlüssel drin liegt. Klar musst Du den Schlüssel mitnehmen. Wie willst Du das anders lösen? Du müsstest dann z.B. mit Fingerabdruck öffnen, als etwas, daß Du nicht vergessen kannst... Ich bleibe einfach der Meinung, daß der Startknopf, wenn überhaupt, nur mit Komfortzugang Sinn macht.

@Michael29
Zitat:
Wenn Ihr die Bereifung des 130i kritisiert wäre es sinnvoll die Laufleistung des jeweiligen Autos anzugeben. Bei meinen Winterreifen für den 318i zB hat es rund 1000km gedauert bis sie einigermassen fahrbar waren. Gleiches gilt uU auch für den Motor..
Meiner hat 1600 km drauf. Wie schon gesagt vergleiche ich mit meinem 330CiC und der Unterschied in den Kurvengeschwindigkeiten, ab denen ASC eingreift, ist nicht so groß, wie ich es mir erwartet hätte. Habe übrigens nichtmal M-Fahrwerk im Cab. Und hieraus läßt sich eben auch schließen, daß es an der Bereifung liegt. In der Leistungsstufe gehört eben keine Bereifung darauf, die heute jedes zweite 170PS Auto hat. Just my 2 cents.
__________________
Meine Userpage
Userpage von neelex
Mit Zitat antworten