Thema: 1er E87 u.a. 130i bekommt Konkurrenz
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.10.2005, 18:39     #410
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
Zitat:
Original geschrieben von Blue Rabbit
wir sind hier in einem bmw forum, wo natürlich eine auslese an bmw fans (ausnahmen bestätigen die regel) ihre meinung zum besten geben. lieschen müller wird sich für einen 130i eh nicht interessieren.
Glaubst Du, dass alle 32.800 Benutzer eine Auslese an BMW Fans darstellen?
Nee, im Ernst, beim Cooper S gab es ja eine ähnliche Diskussion. Absolute Ausnahmestellung, was Handlichkeit und Fahrgefühl angeht, aber es haperte an der sportlichen Umsetzung, wenn echte Rundenzeiten ins Spiel kommen. Zu einem gewissen Grad gebe ich den 130i-Kritikern Recht, BMW hat jahrelang auf eine Optimierung der Basiseigenschaften hingearbeitet und sollte das auch weiterhin tun. Dass man dafür High-Tech-Materialen mit CFK an allen Ecken und Enden braucht, ist übertrieben und im Falle eines Kompaktwagens auch unrealistisch. Aber in manchen Punkten frage ich mich, wohin die Fokussierung auf absolute Fahrwerte uns noch bringt.

Auf eine gelungen Abstimmung kommt es an, nicht auf eine Maximierung des Einsatzes. Der 323ti war ein gutes Beispiel dafür wie man mit relativ wenig Aufwand (Baukastenprinzip) viel erreichen kann, das Z3 coupé ähnlich. Dass ein Sperrdifferenzial mit 40 oder 50% Sperrwirkung (muss ja nicht das Megateil aus dem E46 M3 sein) relativ wenig Aufwand mit viel Effekt darstellt, sehe ich ein.
Trotzdem, zwischen Rennstreckentauglichkeit und gelungener Sportlimousine besteht ein Unterschied. Der Ford Focus RS hat dank radikaler Abstimmung und Sperrdifferenzial alles in seiner Klasse in Grund und Boden gefahren (Hockenheim 1 min 18,8 s soweit ich mich erinnere ), war aber den Testberichten nach zu urteilen auf der Straße praktisch unfahrbar, weil die Lenkung bei der kleinsten Bodenwelle Schläge ausgeteilt hat.

Aber was ist genau der Knackpunkt, dass es beim 130i nicht richtig zusammen geht (gehen soll)? Ein Z4 hat auch kein Sperrdifferenzial, hat sogar Runflat-Reifen, ein 325ti wiegt auch 1450 kg. Was wirklich merkwürdig ist, dass man zwar 18 Zoll-Räder bekommen kann, die aber dann nur 205 bzw. 225 breit sind, das ist angesichts der 225er auf 16 Zoll wie sie beim Sportpaket am E36 üblich waren, nicht gerade logisch.

Gruß
Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten