Thema: 1er E87 u.a. Verbrauch 120d zu hoch?!
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.10.2005, 17:13     #6
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Zitat:
Original geschrieben von z8man
.............
das absolute maximum waren 9,4l.....aber da war der gtanze tank eigentlich nur vollgas
man könnte sicher auch wesentlich sparsamer fahren, aber dafür macht MIR das auto zu viel spaß
Wow, bei mir war das Maximum 11,5 l. Das hat meine Frau erreicht als sie die Kiste im absolutem Kurzstreckenverkehr (< 3 km) mal ne Woche bewegte. Für die gleiche Tortur hat sich aber mein vorheriges Coupe schon über 16 l genehmigt , also trifft es mich nicht allzu hart.
Mit meinem momentanen Streckenmix mit ca 80 % Autobahn und der Rest Stadtgegurke komme ich auf 8 - 8,5 l Verbrauch und das bei einem km Stand von 8000. Ich fahre auf der Autobahn nicht oft Vollgas sondern halte mich nach Möglichkeit zwischen 150 und 170 km/h. Nur wenn von hinten wieder ein wild blinkender Vertreter Audi Kombi Diesel auftaucht wird mal durchgetreten um die Rangordnung geradezubiegen . Bei Tacho 230 ist dann meistens nix mehr zu sehen im Rückspiegel ..... .
Meine Frau nutzt lieber die Beschleunigungsmöglichkeiten beim Kickdown in Sportstellung in der City und ließ damit schon mehrere Möchtegernmachos in aufgeplusterten Gölfen, Astras oder Ford RS das Wasser in die Augen steigen .
Tja, und daher auch ihr Spritverbrauch ....

Gruß.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten