Thema: 1er E87 u.a. 130i bekommt Konkurrenz
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.10.2005, 17:11     #396
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
Ich war auch ganz schön enttäuscht von den Ergebnissen aus dem "sport auto" Vergleichstest. Vor allem vor dem Hintergrund, dass BMW in letzter Zeit überwiegend Autos präsentiert hat, die in ihrer Gewichts- und Leistungsklasse fahrdynamische Maßstäbe gesetzt haben, auch ohne Sportreifen. (Z4 3.0i, 645Ci)

Die Frage ist, woran liegt es? Die Gewichtsbalance ist da, Steifigkeit und Abmessungen incl. Radstand und Spur sollten auch gute Voraussetzungen darstellen. Und bei der Abstimmung hat BMW doch selten einen Bock geschossen, selbst das M Coupé mit Uralt-Hinterachse ist der Konkurrenz teilweise um die Ohren gefahren.

Wenn er nur in Einzeldisziplinen wie Slalom oder Ausweichtest gepatzt hätte, hätte ich wenig drum gegeben, schließlich sind das sehr spezielle Anforderungen, die im Einzelfall wenig mit der Gesamtperformance zu tun haben. Zum Beispiel verbläst ein MINI Cooper S einen M3 auch deutlich im 36-Meter-Slalom (131 vs. 123 km/h), ohne dass er vom gesamten Handling her ideale Eigenschaften für die Rennstrecke mitbrächte (v.a. bzgl. Balance und Traktion).

Aber die Rundenzeit des 130i schmerzt schon im Vergleich zur Konkurrenz. Was im Alltag natürlich deutlich relevanter ist, ist das Fahrgefühl. Meine Mutter hat zum Beispiel einen Astra, zwar keinen OPC aber immerhin mit IDS+ Fahrwerk incl. vollvariabler Dämpfersteuerung und man kann damit extrem souverän und ohne jeden Aufwand schnell durch Kurven fahren. Aber mangels Rückmeldung in der Lenkung und knackiger Sitzposition fühlt es sich synthetisch und seelenlos an.
Man ist dem Tacho nach sehr schnell, aber man hat nach dem Scheitelpunkt nicht das Gefühl, etwas gut hingekriegt zu haben.

Einerseits kann es den 130-Fahrern für den Straßenbetrieb wirklich egal sein, denn Antriebsfaszination, gute Handlichkeit und Fahrsicherheit sind ohne Zweifel vorhanden, andererseits erwartet man von BMW eben eine Vorreiterposition in Sachen Fahrdynamik.

Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten