Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.10.2005, 17:38     #30
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.708

DD-
Ein 123i wäre absolut passend (kleiner, "preiswerter" Sechszylinder). Aber ein 125i halte ich für unwahrscheinlich, da der Markt für leistungsstarke Sechser bereits mit dem 130i vollkommen abgedeckt wird und man sich (vor allem nicht in der Kompakt-Klasse) den Luxus leisten kann, mehrere hubraumstarke Sechszylinder anzubieten. Aber den 130i hielt ich ja damals auch für unwahrscheinlich (es soll ja schließlich noch ein M1 kommen )...

Ein Reihensechser-Diesel? Eher unwahrscheinlich...zu schwer...zu teuer...ein 125d (2.0 R4 Registeraufladung mit ca. 200PS) wäre denkbar, auch wenn die Konkurrenz zu getunten 120d (auch 200PS) groß ist.

Des Weiteren kommen, wie bereits von Vorpostern erwähnt, neue DI-Vierzylinder, die die NG4-Motoren über kurz oder lang ersetzen werden.

Ein 3.0 Turbo (sozusagen ein 135i mit ca. 320-330PS)? Interessante Vorstellung...doch da gibt es ja noch einen M1...und einen M mit Turboaufladung wäre nicht im Sinne der M-Philosophie (Hochdrehzahlkonzept). Also entweder 3.0 (abgeleitet vom 5.0 V10) oder altbekannter 3.2 R6 aus dem M3 E46 (Engine of the Year )

Also nächstes Jahr 3-Türer im Herbst...aber ich kenne Erlkönigsbilder vom 1er touring und von der 1er-Limousine, auch vom 1er Coupé und vom 1er Cabrio (beide bestätigt). Die 1er Limousine halte ich zumindest für Deutschland sehr unwahrscheinlich. Aber ein 1er touring wäre doch interessant, oder? Was denkt ihr?
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten