Thema: 1er E87 u.a. 130i bekommt Konkurrenz
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.09.2005, 19:26     #258
AndyAmbros   AndyAmbros ist offline
Newbie
 
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 2

Aktuelles Fahrzeug:
Audi RS6 Plus C5/ BMW 320i E36
Zitat:
Original geschrieben von tom43
@andyambros: wie gut, dass Du gerade nicht zu den "Meiner ist der beste größte schönste....."-Prolleten gehörst. Verwunderlich aber auch, dass Du im nächsten Atemzug Deine 290 km/h-Rakete hervorhebst....

Ich bin anscheinend hier im Millionärsforum gelandet ;-)


Gruß
von einem Steuerzahler.

PS: wer ein Kompaktklassesportler anhand der Qualität des Mitteldisplays zwischen Tacho und Drehzahlmesser beurteilt, sollte tatsächlich mal seinen Arzt oder Apotheker befragen. Und wenn wir schon kleinlich sind: warum kann Premiumanbieter VW erst seit 6 Wochen Fahrzeuge mit DVD-Navigation ausliefern? Warum ist bei jedem VW das Telefon ala ATU-Kit auf das Cockpit "geklebt"? Warum gibt es bei den fortschrittlichen VW keinen Online-Zugang? Etc. etc.
Hab nie behauptet das VW so fortschrittlich ist.
Übrigens war BMW in den Premium Marken der letzte der DVD Navi bekamm.
Fa Becker war der erste der die DVD Navi am Markt hatte bei Daimler und Audi.

Das mit dem Mitteldisplay solte nur ein Beispiel sein, und das kleine Display was der 1er hat ist im kleinsten Golf schon drin.
Wer meint das eine Wassertemperaturanzeige unwichtig ist soll mir mal erklären wan sein Motor warm ist, und was viel wichtiger ist er hat dadurch auch keine Kontrolle über ein defektes Thermostat (das bei BMW immer noch Mechanisch ist).
Ihr könnt ja mal versuchen ob ihr von BMW ne Öltemperaturanzeige bekommt.

Höhenverstellbare Gurte sind daher wichtig weil der Oberkörber aller Menschen nicht gleich ist, und man zu seiner Optimalen Sitzposition auch die Gurte einstellen können solte. Hat VW und Audi MB sogar im Fond.
Und zu der sicherheit mal:
BMW muste beim 5er 2mal zum NCAP crash Test antreten weil sie nur 4 Sterne erreicht haben, in einem Auto das schon fast aleine durch seine größe ein sehr sicheres Auto sein müste. BMW hat auch beim 2 versuch nicht mehr erreicht !! Auch der 5er hat keine höheneinstellbaren Gurte was in dem fall auch für die schlechten noten geführt hat. Aber alle andren sind ja blöd weil sie es verbauen !!

Für mich ist es einfach eine Frechheit wenn nur gespart wird das man gute Zahlen für die Aktionäre aufweisen kann.

Und wenn ihr mal einen fragt der bei BMW in der Entwicklung arbeitet was er davon hält demnächst in eine art BMW entwicklungs gmbh ausgeliedert zu werden um Kosten zu sparen. Das wird die mutivation sicherlich sehr steigern.

Mfg
Mit Zitat antworten