Thema: 3er / 4er allg. M-Dämpfer Ersatz
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.03.2002, 22:40     #5
Bär   Bär ist offline
Freak
  Benutzerbild von Bär

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-86932 Pürgen
Beiträge: 543

Aktuelles Fahrzeug:
F20 125d M weiß
Hi Leute,

Danke für Eure Hilfe
Antworten auf die vielen Fragen:

- Alter: 85.000 km bzw. 1 3/4 Jahre (Auto und Dämpfer)

- ATU Aussage: Ich habe das Meßprotokoll. Im Gegensatz zum Skoda meiner Frau schwingt es ganz schön nach. Außerdem finde ich in weicher (bzw komfortabler) als früher (oder ich bin umempfindlicher, oder alles Einbildung). Hart ist es jedenfalls nicht. Interessanterweise gibt es fast keinen Unterschied zwischen links und rechts.
Anm von der BMW-Werkstatt (Ich fragte nach dem Preis): Lassen Sie es doch noch mal vom ADAC checken. Heißt das, BMW macht keine Fahrwerkstest . Um ehrlich zu sein, habe ich, nachdem ich ihn mit 5 Monaten gekauft habe, noch nie bei BMW vorbeigebracht.

- Wegen dem Wertverlust geht es mir weniger. Wenn ich das Auto noch 2-3 Jahre fahre, dann hat es >250.000km und ist eh nichts mehr wert.

- Die pss9 schau ich mir mal an. Bei den meisten Lieferanten heißt es jedoch: Nicht für M-Technik.

Um aber ganz ehrlich zu sein: Es zieht mich ziemlich wieder zu BMW orginal, wenn ich auch über die Haltbarkeit etwas enttäuscht bin, obwohl, laut Christian Danner....80tkm....

Danke
Ralf
Mit Zitat antworten