Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.09.2005, 18:24     #1
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Antonio Pizzonia ersetzt Nick Heidfeld in Monza

Monza (ITA). Nick Heidfeld wird am Großen Preis von Italien in Monza nicht für das BMW WilliamsF1 Team antreten. Nach den freien Trainings am Freitag klagte Heidfeld infolge eines Testunfalls noch über Kopfschmerzen. Team und Fahrer haben entschieden, dass Heidfeld in Monza pausieren wird.

Heidfeld war am 26. August bei den Testfahrten auf dem Autodromo di Monza am Ausgang der ersten Lesmo-Kurve nach einem Defekt von der Strecke abgekommen. Er wird sich nun noch ein paar Tage erholen, um baldmöglichst wieder ins Cockpit des FW27 zurückzukehren.

Heidfeld: „Ich habe heute morgen mit den Rennärzten Gary Hartstein und Sid Watkins gesprochen, und sie haben mir beide empfohlen, nicht zu fahren.“

Antonio Pizzonia, der offizielle Test- und Ersatzfahrer des Teams, wird für Heidfeld einspringen. Der Brasilianer (24) bestritt bisher insgesamt 15 Grands Prix, den bis dato letzten 2004 in Monza für das BMW WilliamsF1 Team.

Pizzonia steht am Samstag um 16.30 Uhr im HP-Motorhome für Interviews zur Verfügung.

Antonio Pizzonia:

Geboren: 11. September 1980, Manaus (BRA)
Nationalität: Brasilianer
Wohnort: Manaus und Cambridge (GBR)
Familienstand: Verlobt mit Maurren, Tochter Sophia
Größe: 1,73 m
Gewicht: 68 kg
F1-Debüt: 2003, Melbourne
Grands Prix: 15
Mit Zitat antworten