Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.08.2005, 10:38     #2
mueckenburg   mueckenburg ist offline
Power User
  Benutzerbild von mueckenburg
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 15.537

Aktuelles Fahrzeug:
BMW K1200R Sport, MB E200K T, Honda Jazz
Re: Schlechte Noten für Theissen

Zitat:
Original geschrieben von Micha2002
http://www.adrivo.com/f1/artikel/artikel.php?ID=26427
Tja, es ist nicht von der Hand zu weisen, das das F1-Engagement von BMW bisher gar nichts Zählbares hervorgebracht hat, trotz den vielen vielen Millionen EUR. Jetzt ist man im Grunde wieder ganz am Anfang.

Trotzdem finde ich Dr. Theissen tausendmal sympathischer als K. Ludwig. Und zum Argument mit den Fahrern: Ralf und Montoya beweisen ja gerade jeder auf seine Weise, dass BMW ihnen wirklich keine Träne nachweinen muss. Womöglich wird anders herum ein Schuh daraus: Wenn BMW gute Fahrer vom Schlage eines Räikkönen, Schumi, Alonso gehabt hätte, sähe die Bilanz vielleicht viel besser aus. Wer weiß?
Userpage von mueckenburg
Mit Zitat antworten