Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.03.2002, 22:48     #3
HEIMWERKERKING   HEIMWERKERKING ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-66271 Kleinblittersdorf
Beiträge: 49

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 316i Limo M43

SB-SJ XXX
wenn deine felgengröße wächst, wird das höhen-breiten verhältnis beim reifen geändert. auf deutsch je größer der felgendurchmesser, desto weniger gummi hast du drum. Damit der abrollumfang des reifens gleich bleibt.... sieht auf jedenfall super und hast du dich mal gefragt warum rennwagen so große felgen mit schmalen gummis haben???? die einzige einbuße ist der comfort bei niederquerschnittsreifen....

alpina würde auch keine 21" felgen bauen, wenn das auto dadurch langsamer würde!

aber denk immer daran: die münchener haben die serienbereifung, weil dies die optimale constellation zwischen auto und rädern ist!!!! jeder zuberhörmist der eingetragen werden muß ist meiner meinung nach blödsinn.

ein e46 mit 17" und serienreifen ist ein traumauto! und die reifen sind bezahlbar....

Geändert von HEIMWERKERKING (05.03.2002 um 22:50 Uhr)
Mit Zitat antworten