Thema: 1er E87 u.a. 130i bekommt Konkurrenz
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.08.2005, 13:39     #76
joedi   joedi ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von joedi

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-69429 Waldbrunn
Beiträge: 2.069

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mondeo Turnier 1,5 Ecoboost - Ford Focus - Bergamont Platoon 5.7

MOS-AL-xxx
Zitat:
Original geschrieben von Nikman
Ja, genau diese Punkte halten mich auch ab von einem derartigen Kauf! Ich brauche ein Auto mit dem ich täglich zur Arbeit fahren kann, den 540iger will ich im Winter nicht fahren, da der noch nie im Winter gefahren wurde und der Jeep kommt langsam in die Jahre!
Wahrscheinlich werde ich mir einen 120d mit Minimalausstattung holen, soll so wie ich ihn haben will um die 29300 Euro kosten! Da bekomm ich in 4 Jahren sicher mehr dafür als für einen Astra GTC Turbo!
Außerdem möchte ich ja Heckantrieb haben......Auf den serienmäßigen Elektronik****** im Astra verzichte ich gerne, denn ein top entwickeltes konventionelles Fahrwerk ist sicher besser wie der Astra mit Verbundlenkerhinterachse und vernetzten Stossdämpfern!
Lg Niki
Natürlich bekommst du nach 4 Jahren mehr für den BMW. Ob du aber 6000€, die der Astra in Neupreis billiger ist, mehr bekommst bezweifle ich stark.

Prozentual ist der Wertverlust bestimmt niedriger, ist aber wenn du nicht gerade least, völlig irrelevant.

Da du sowieso Heckantrieb bevorzugst, bleibt dir nur der 1'er.
Andere Alternativen gibts keine.

Der Astra hat auch ein Top-Standardfahrwerk, das IDS ist nur das i-Tüpfelchen.

Gruss
Joe
__________________
"Und stehst du nackt im Odenwald, dann werden dir die Hoden kalt"
Unbekannter Philosoph
---
Fremdmarken Userpage
Userpage von joedi
Mit Zitat antworten