Thema: 3er / 4er allg. 80-120
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.03.2002, 22:50     #90
Marc   Marc ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.998
Hallo,

Zitat:
Bei Audi dürfte übrigens das 6-Gang Getriebe sich positiv bemerkbar machen. Ich persönlich fahre fast nur noch im V. Gang. Das reicht zu 95% aus.
Endlich mal einer der auch im V. Gang anfährt

@Coyote: Die Schwierigkeiten und die größere Bedeutung einer Abweichung machen sich in den kurzen Beschleunigungsintervallen besonders bemerkbar 80-120 km/h z.B.
Die Reaktion auf eine sich bewegende Tachonadel oder einen sich verändernden Digitalwert hin zum gewünschten Messwert ist wohl von einer noch größeren Ungenauigkeit als ich bisher dachte. Ein Test der sich vorhin machen ließ weil wir mit zwei Autos unterwegs waren hat mir gezeigt, dass die telefonische Durchsage zum Vergleich der Geschwindigkeiten (ob nun bei 100 oder 200 km/h) jedesmal völlig unterschiedliche Abweichungen nach oben und unten zur Folge hatte. Da frage ich mich wie das ein Beifahrer oder Fahrer vernünftig von Hand "stoppen" will.
Die handgestoppten Zeiten werde ich in Zukunft lieber vernachlässigen

Grüße
Mit Zitat antworten