Thema: 3er / 4er allg. Antidröhnmassnahmen???
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.03.2002, 19:50     #6
cj_zed   cj_zed ist offline
Freak
  Benutzerbild von cj_zed
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 745
Hi Judy 323ti !

Zu deinem Nummernschild. Hast du vielleicht einen Nummernschildverstärker? Da klappert nämlich auch gern das Schild IN dem Nummernschildverstärker.

Zur Anwendung: Den Noisekiller und co. würd ich wirklich nur an Stellen anwenden wo du mit Matten nicht hinkommst und es wirklich sein muß. Die sind wirklich nicht billig diese Sprays (gute!!) und man braucht ne ganze Menge.
Die Teermatten sind relativ einfach zu verarbeiten. Am besten du wartest noch bis es draussen etwas wärmer ist oder du nimmst dir einen Fön mit ins Auto und wärmst die Teermatte sowie die Stelle an der du die Matte anbringen willst schön an und klebst sie auf.
In der Regel sind die alle selbstklebend. Wichtig ist das du das Blech sauber machst damit sie gut kleben.
Wie CG 79 schon gesagt hat, geh lieber zu Schindelar, Opel, Ford oder Renault, ich weiß da geht man als BMW Fahrer ungern hin ;-) aber da sind die Teermatten wesentlich billiger als die "Marken" Matten. Diese Matten und Spray sind aber eigentlich gedacht das Blech selbst ruhig zu stellen.
Du kannst aber auch den Versuch starten zwischen Innenverkleidung und Kofferraumklappe eine dünne Schaumstoffmatte (3-4mm) einzuklemmen damit die Innenverkleidung nicht am Blech klappert.
So das wären jetzt so meine Tipps - viel Erfolg!

Gruß
Christian
Mit Zitat antworten