Thema: 1er E87 u.a. Zu hoher Spirtverbrauch
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.07.2005, 17:40     #11
118ti   118ti ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2005
Ort: D-57299 Burbach
Beiträge: 68

SI-S****
Ich muss euch ehrlich sagen, genau wie der Kundenbetreuung in München, für mich wäre eine Wandlung wo oder so der letzte Weg um das Problem aus der Welt zu schaffen.

Was mir unheimlich auffällt und auch meiner Mum ist das der Motor nach dem er gestartet wurde unheimlich nach Benzin richt, oder wo das immer auch her kommen mag.

Außerdem scheint der Motor nach und nach an Leistung zu verlieren, ich denke nicht das der 129PS Motor so "unspritzig" ist, aber Einbildung ist auch eine Bildung, ein Prüfstand wird darüber besser antworten können.

Das Interessante ausßerdem ist, dass das Gehimmenü 12,5 l/100km
anzeigt, währendesen der BC nur 7,5 l/100km anzeigt.

Die Kundenbetreuung hatt mir nun gesagt ich solle meinen Händerl doch bitten einen Reise-Monteur oder sowas anzufordern der dann aus dem Werk kommt und sich das Dingen unter die Lupe nimmt, ich möchte hoffen das ich einen Leihwagen zur überbrückung bekomme und wenns geht bitte nicht nochmal so eine Lutschkarre wie das letzte mal, nicht mal mit Klimaanlage aber erst 3 Tage alt.

Naja, vllt. sagt euch ja auch die Bordspannung von 60 Volt was.
Da kann ich auch nichts mit anfangen. Ich weiß nur das dan die Elektrik doch total hin ist oder nicht?!

Gruß
Fabi
Mit Zitat antworten