Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.03.2002, 12:02     #24
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
abrollumfang

hi,

wenn du schon alles umstellst kannst du dir auch noch gedanken um eine leichte veränderung des abrollumfanges machen (standard = 1944 mm) - damit kannst du eine veränderung von +0,1 der übersetzung erzielen ohne das diff zu tauschen. zusätzlich überlege dir noch das der rollwiderstand bei breiter bereifung merklich zunimmt. ausserdem hat eine nicht mischbereifung den bisher noch nicht erwähnten nachteil, dass der wagen schwerer beherrschbar wird (ich weiss ja nicht wie du fährst), weil er vorne länger hebt -> übersteuert stärker. die übersteuerung kann man durch sturzanpassung wieder korrigieren - etwas positiver. wenn du tiefer bist ist er momentan sicherlich negativer.
eine durchaus legitime? mischbereifung wäre : 215/45 235/40 (für 18" !!!! - musst auf 17" umrechenen - weiss jetzt gerade nicht auswendig ob es diese reifendimensionen gibt) hätte ca. +0,1 längere übersetzung u.u. mehr vmax aber schlechtere beschleunigung. anpassung des tachos wahrscheinlich nicht notwendig, weil die üblicherweise etwas voreilen.

ciao claus