Thema: 3er / 4er allg. 80-120
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.02.2002, 23:54     #72
MelS   MelS ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von MelS
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 969

Aktuelles Fahrzeug:
135i N54 Stage 2
@gmo

Respekt - durch dein Dazutun gewinnen diese "Dieses Auto ist aber schneller als jenes-Diskussionen" erheblich an Niveau.

Um aus meinen persönlichen Erfahrungen zu berichten:
Ein SLK 200 K mit nominell 163 PS geht derart vehement zur Sache, dass ich überzeugt davon bin, dass der zuvor zum Vergleich herangezogene E36 325i einzig im Bereich der Vmax davonziehen kann. Ansonsten hat er - naturgemäß insbesondere was den Durchzug betrifft - trotz ~30 Mehr-PS schlechte Karten. Ein SLK 230 K wird dementsprechend noch besser laufen - keramische Ventile hin oder her.

Ein A3 1.8 T geht schon verdammt gut. Der Dauertest-A3 der sport auto mit strammen 163 PS laut Prüfstand ging in 7,7 s auf 100 und brauchte nur 28,0 s von 0-160 km/h. Das sind fabelhafte Werte - selbst wenn ein Kundenfahrzeug ein paar PS weniger unter Haube haben sollte, kann man damit vermeintlich Schnellere (auch einen 323ti) schön ärgern. Insofern gebe ich dem Profi 850 da durchaus Recht. Und an die Elastizitätswerte des A3 1.8 T reicht selbst der E36 328i nicht heran. Turboaufladung statt Sechszylinder+Hubraum mag zwar nicht Jedermanns Sache sein, aber was das Leistungspotential betrifft, gibt es da am 1.8 T (auch mit nur 150 PS) nichts zu bemängeln.

@Caravan16V
Sorry, aber auch dir muss ich da widersprechen. Gegen einen A3 1.8 T hast du IMHO selbst mit dem gern und häufig nach oben streuenden Opel 2.0 16V schlechte Karten.
Mit Zitat antworten