Thema: 1er E87 u.a. Nachrüst RPF
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.07.2005, 13:36     #11
fastwriter   fastwriter ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: D-40225 Düsseldorf
Beiträge: 93

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3.0

D-OC 5550
Es gibt auch von anderen Herstellern Nachrüst-RPFs, aber das sind wie gesagt Lösungen, die maximal 50-Prozent der Partikel rausfiltern und damit wird kein 120d die Eruo5-Norm schaffen, die eventuell von den Städten als Grenzwert für Diesel-PKW-Fahrverbote herangezogen wird. Alles ist aber noch sehr vage, es gibt noch keine gesetzliche Regelung. Am besten erst einmal abwarten. Ich persönlich würde mir derzeit allerdings keinen Diesel mehr ohne 100%-RPF holen, wäre mir einfach zu riskant. Deshalb kommt zur Zeit nur die Werkslösung in Betracht.


Die Firma HJS hat zwar einen regenerativen Nachrüstfilter entwickelt (beinahe 100% Reinigungsgrad) bringt ihn aber nicht auf den Markt, weil der Steuerbonus, der angedacht ist, ja auch schon für die 50-Prozent-Filter gelten wird (was meiner Meinung nach völliger Schwachsinn ist s.o.). Deshalb geht HJS davon aus, dass sich niemand den großen Filter für über 1000 Euro nachrüsten wird, sondern alle die Billiglösungen für 500 bis 600 Euro. Doch wenn man Pech hat, steht man damit irgendwann mal vor abgesperrten Innenstädten.
__________________
Six is sexy
Mit Zitat antworten