Thema: 3er / 4er allg. K&N Luftfilter E 36 328i
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.05.2001, 15:28     #2
Captn Difool   Captn Difool ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: Remstal
Beiträge: 7.376

Aktuelles Fahrzeug:
E46 Touring

ES
Nein, nicht selber. Die Frage wird aber sehr oft gestellt, auch in anderen Foren.

Grundsätzlich kann ich nur davon abraten, da jene Filter zuviel vom Feinstaub durchlassen. Jener schleift Ventilsitze wie auch Zylinderlaufbahnen mit der Zeit ein, so daß besonders durch die Zylinderlaufbahnen erhöhter Ölverlust auftritt - kurz der Verschleiß des Motors wird arg beschleunigt.

Im Rennsport mag das nebensächlich sein, der Motor braucht in der Regel nur eine Saison halten. Angesichts des marginalen Leistungsgewinns, der praktisch so gut wie nicht wahrnehmbar ist, ist die Umrüstung mit K&N-Filtern oder ähnlichen Typen eher ein Verlustgeschäft. Versuchs lieber mal mit Super+, besonders bei 318is oder 320i mit 11:1 Verdichtung lohnt es sich am ehesten.

Allgemein sind BMW-Motoren für Alltagstauglichkeit leistungsoptimiert, d.h. Tuning lohnt nicht. Welches Tuning auch immer, es belastet den Motor zusätzlich.

Ist auch völliger Quatsch sich erst einen 316er zu kaufen und sich anschließend über Leistungsmangel zu beklagen, also dann am besten gleich 323 oder 328. Das sinnvollste Tuning wäre allenfalls noch die Nachrüstung mit Serienmotor 328i (bei e36).
Captn

------------------
320iA Touring e36
Userpage von Captn Difool
Mit Zitat antworten