Thema: 1er E87 u.a. Wirtschaftlichkeit 130i
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.07.2005, 23:18     #11
Der Jens  
Gast
 
Beiträge: n/a
Mal ne kurze Überlegung für all diejenigen die sich immer an den Drehmomentwerten der (Turbo)Diesel aufgeilen:

Ein Diesel macht bei etwa 4.000 U/min den Laden dicht.
Ein Benziner dreht bis mindestens 6.000 U/min emsig hoch.

Um mit beiden Motoren die gleichen Geschwindigkeiten in den Gängen erzielen zu können, muß ich den Diesel 1,5 mal länger übersetzen.

Wenn ich also vom Wert des maximalen Drehmoments auf die Elastizitätswerte schließen will, dann muß ich das Drehmoment des Diesels durch 1,5 teilen um es mit dem Benziner vergleichen zu können.

Und über das Turboloch haben wir an dieser Stelle noch gar nicht gesprochen ...
Mit Zitat antworten