Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.05.2005, 16:33     #121
dreizwoacht   dreizwoacht ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: 71229 Leonberg
Beiträge: 355

Aktuelles Fahrzeug:
328i Coupe E36

MN-TP 27
F1 Übertragung bei RTL - mir reicht's ...

Was sich das Fernsehen für die geistige Unterschicht heute wieder erlaubt hat ist ja wohl der Gipfel der Unverschämtheit: So ein Zweikampf wie zwischen Alonso und Webber gibt's in Monaco alle 50 Jahre mal ... und dann muss man sich das auf 5x3cm anschauen
Ist ja nicht so, dass ich besondere Erwartungen an ein F1-Rennen stelle, deswegen mach ich auch nebenbei Elektrotechnikaufagben ... aber wenn es mal ein Überholmanöver gibt dann will ich das auch live sehen oder möglichst bald wiederholt. Aber für eine Wiederholung gab's wohl keine Zeit, weil man ja ein Interview mit der Hilton machen muss

Ich werd mir in Zukunft nur noch die Zusammenfassung beim DSF anschauen, dass ist zwar auch ein Saftladen, aber solche Dreistigkeiten muss ich mir nicht gefallen lassen.

Was sich die Marketingstrategen dabei denken, während der F1-Übertragung Werbung zu machen kann ich mir auch nicht erklären. Müssen die ihre Entscheidungen nicht auch in ihrer Firma rechtfertigen? ... oder stimmt es dass sich die Werbefuzzis den ganzen Tag nur zukoksen?
__________________
"Wenn man drauf tritt, muss er schießen" Ferdinand Porsche
Mit Zitat antworten